Dienstag, 8. Juli 2014

Apfeltaschen vegan

Heute haben wir Apfeltaschen aus Blätterteig gebacken. Einfach herrlich!! Das könnte unser Lieblingsessen werden! ;-)


Du brauchst dazu:
  • 1 Blätterteig
  • 4 - 5 Äpfel
  • 1 - 2 EL Zucker
  • etwas Zitronensaft
  • etwas vegane Margarine
  • etwas Staubzucker

Das ist zu tun:
  • die geschälten und entkernten Äpfel schneidest du blättrig
  • dann erhitzt du in einer Pfanne die Margarine
  • wenn sie zerlaufen ist, gibst du die Äpfel, den Zucker und den Zitronensaft dazu und dünstest das Ganze, bis die Äpfel weich sind
  • den Blätterteig schneidest du in Quadrate, legst auf eine Hälfte die Äpfel und schlägst die andere Hälfte darüber
  • die Enden drückst du etwas fest
  • dann bäckst du die Apfeltaschen im vorgeheizten Backrohr bei 180° etwa 20 Minuten
  • zum Schluss bestreust du sie mit Staubzucker

Kommentare:

  1. wo gibt es veganen Blätterteig ohne Butter und Palmfett?

    AntwortenLöschen
  2. Der Clever Blätterteig, den man beim Billa und Merkur kaufen kann, ist vegan. Ob er ganz ohne Palmfett ist, weiß ich im Augenblick allerdings nicht. Da müsste mich noch erkundigen.

    AntwortenLöschen