Sonntag, 9. September 2012

Faschierter Braten vegan

(für meine deutschen Leser: Hackbraten)

Du brauchst dazu:
   
     1Pk. Sojahackfleisch
     3 alte Semmeln
     2 EL Sonnenblumenkerne
     50 g veganer Mozarella gerieben
     2 EL Reismehl
     Semmelbrösel (bei Bedarf)
     1 Zwiebel
     1/2 l Gemüsebrühe
     Salz
     Pfeffer
     Knoblauch
     Soja cuisine
    Öl

So machst du es:
  • Sojahackfleisch in der Gemüsebrühe kurz kochen und dann 10 Minuten ziehen lassen
  • abseihen und ausdrücken
  • Semmeln einweichen und gut ausdrücken
  • alle Zutaten miteinander vermischen
  • bei Bedarf den Teig mit Semmelbrösel verfestigen
  • eine halbe Stunde rasten lassen
  • Auflaufform mit Öl auspinseln und
  • aus dem Teig einen Braten formen und in die gefettete Auflaufform legen
  • bei 200° braun braten
  • hin und wieder mit etwas Gemüsebrühe aufgießen
  • wenn der Braten fertig ist herausnehmen
  • den Bratenfond mit dem Rest der Suppe aufgießen und mit Soja cuisine verfeinern



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen