Samstag, 3. August 2013

Sahneschnitzel vegan

Ich habe diese Sahneschnitzel schon früher öfter gemacht, als wir uns noch nicht vegan ernährt haben, hab sie dann aber total vergessen. Kürzlich ist mir das Rezept in einem Buch (einem Krimi) in die Augen gesprungen. Natürlich hab ich sie sofort ausprobiert. Sie schmecken vorzüglich und sind auch schnell zubereitet.

Du brauchst dazu:

     1 Pk. Sojamedaillons
     2 Pk. Soja cuisine
     2 - 3 EL Tomatenmark
     250 g Champignons
     1 - 2 Suppenwürfel (Gemüsesuppe)
     1 - 2 EL Sojasauce
     1 Pk. Zwiebelsuppe
     1 PK. veganen Streukäse
     etwas Paprikapulver
     Salz


Und so machst du es:
  • du würzt die Gemüsesuppe mit Sojasauce und lässt die Sojamedaillons  darin kurz kochen
  • die Champignons schneidest du blättrig
  • die beiden Soja cuisine gießt du in eine Auflaufform, vermischst sie mit dem Tomatenmark, bis sie eine rosa Färbung annehmen, und gibst noch etwas Salz und Paprikapulver hinzu
  • dann legst du die Sojamedaillons, die geschnittenen Champignons und Zucchinischeiben in diese Sauce, so dass sie gut bedeckt sind
  • dann streust du die Zwiebelsuppe und den Streukäse darüber 
  • eine Stunde im Backofen überbacken 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen