Samstag, 26. Januar 2013

Piccata Milanese vegan


Du brauchst dazu:
   
     1Pk. Sojamedaillons
     1/2 l Gemüsesuppe (Suppenwürfel)
     Sojasauce
     Mehl
     1 - 2 EL veganen Ei-Ersatz (Sojamehl)
     2 EL Hefeflocken
     Sojamilch ungesüßt
     Salz
     Pfeffer
     Öl

So machst du es:

  • du gibst einen Schuss Sojasauce in die Gemüsesuppe und kochst die Medaillons darin weich
  • dann seihst du sie ab, drückst sie leicht aus und lässt sie ein wenig abkühlen, damit du dir beim Salzen und Pfeffern nicht die Finger verbrennst
  • inzwischen stellst du ein Gemisch aus veganem Ei-Ersatz, Hefeflocken und Sojamilch (eventuell mit etwas Wasser verdünnen) her, das du mit dem Schneebesen leicht aufschlägst
  • wenn die Medaillons etwas abgekühlt sind, reibst du sie mit etwas Salz und Pfeffer ein
  • dann wälzt du sie in Mehl und anschließend in dem Ei-Ersatz-Gemisch 
  • nun bäckst du sie in heißem Öl goldbraun
Das ganze servierst du nun mit Spaghetti (wir haben diesmal Bavette Nr.13 von Barilla genommen) und Tomatensauce.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen