Montag, 19. November 2012

Vegane Kirschtorte

Du brauchst dazu:

Für den Teig:

     400 g Mehl
     200 g Zucker
     2 EL Ei-Ersatz vegan
     460 ml Sojamilch
     2 Pk. Vanillezucker
     1 Pk. Backpulver
     etwas Kakaopulver


Für die Creme:

     250 g vegane Margarine
     1 Pk. Puddingpulver Vanille
     400 ml Sojamilch
     1 Pk. Vanillezucker
     3 EL Zucker
     200 g Schokolade zartbitter
     2 Gläser Kirschen oder Weichseln

So machst du es:

Zuerst den Teig:
  • den Ei-Ersatz mit etwas Sojamilch aufschlagen
  • den Zucker dazugeben und schaumig rühren
  • die restlichen Zutaten dazugeben, 
  • den Teig in eine Springform füllen 
  • und bei 180° ca. 35 - 40 Minuten backen
  • auskühlen lassen und in der Mitte durchschneiden

Dann die Fülle:
  • den Vanillepudding nach Packungsanweisung kochen, jedoch nur 400 ml Sojamilch verwenden
  • die Schokolade im heißen Pudding verrühren
  • auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und die Margarine darunterrühren
  • die Kirschen abseihen und abtropfen lassen und mit der Hälfte der Creme verrühren
  • um den Tortenboden einen Tortenring stellen und die fertige Fülle einstreichen.
  • den oberen Teil der Torte drauflegen 
  • den Ring entfernen und mit dem Rest der Creme die ganze Torte bestreichen und verzieren
  • im Kühlschrank fest werden lassen


Keine Kommentare:

Kommentar posten