Samstag, 25. August 2012

Spätzle mit gerösteten Zwiebeln

Dazu haben wir heute Erbsensauce gekocht. Und die Zwiebeln - naja, die sind etwas dunkel geraten. Hat aber dennoch seht gut geschmeckt.

Zutaten:
     400 g Mehl
     1 TL Salz
     2 - 3 EL veganen Ei-Ersatz (Sojamehl)
     500 ml Wasser
     2 große Zwiebeln
     Öl zum Rösten des Zwiebels
     1 - 2 EL Margarine

Zubereitung:

  • Mehl, Salz und Ei-Ersatz miteinander mischen und nach und nach das Wasser dazu gießen, so dass ein zähflüssiger Teig entsteht. Teig mindestens 10 Minuten ruhen lassen und dann nochmal gut durchschlagen.
  • Währenddessen die Zwiebeln in Ringe schneiden in in Öl goldbraun braten. 
  • Spätzle in kochendes Wasser schaben und nach ca. 5 Minuten herausnehmen, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.
  • Die Spätzle mit kaltem Wasser abschwenken und in einer Pfanne mit zerlassener Margarine nochmal kurz erwärmen.
  • Auf Teller anrichten und mit den Zwiebelringen garnieren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen