Samstag, 7. Juli 2012

Schokoladentorte vegan

Naja, mit dem Wegfallen der Süßigkeiten ist das so eine Sache. Aber Schokoladentorte isst man schließlich nicht täglich. 😏



Für den Teig brauchst du:

200 g Zucker
2 EL Kakaopulver, gehäuft
300 g Mehl
2 TL Backpulver
2 TL Natron
1 TL Salz
150 ml Öl (Sonnenblumenöl)
2 TL Essig
400 ml Sojamilch


und für die Füllung...

200 g Schokolade, zartbitter (vegan)
200 ml Sojasahne
400 g Erdbeeren


Und dann mach dich an die Arbeit...

  • Mische alle trockenen Zutaten (Zucker, Kakaopulver, Mehl, Backpulver, Backnatron und Salz).
  • Dann verrührst duSonnenblumenöl, Essig und Sojamilch und rührst sie unter die Mehlmischung.
  • Fülle den Teil in eine gefettete Springform und backe ihn bei 180°C etwa 45 Minuten.
  • Lasse die Torte auskühlen und schneide sie dann in der Mitte durch
  • Lass die Schokolade im Wasserbad im Wasserbad schmelzen und die Sojasahne unter. 
  • Lass dies Creme auskühlen. 
  • Streich dann die Hälfte der Schokocreme auf den unteren Boden,
  • belege die gesamte Fläche mit Erdbeerenmit  (wobei du12 zur Dekoration zurückbehältst). 
  • Setze nun den oberen Teil darauf und bestreiche die Torte mit der restlichen Creme. 
  • Dekoriere die Torte mit den restlichen Erdbeeren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten