Donnerstag, 17. Dezember 2020

Veganer Kuchen im Glas

Wenn wir ein ganz schnelles Dessert benötigen, das alle "aus den Socken kippt", dann machen wir Kuchen im Glas. Die Zutaten dafür haben wir so gut wie immer zu Hause, und die Herstellung ist denkbar einfach und erfordert wenig Zeit.

Du brauchst dazu:

  • 180 g vegane Kekse
  • 2 - 3 El Marmelade
  • 1 Pk. Puddingpulver (Vanille)
  • 500 ml Pflanzenmilch
  • 6 El Zucker
  • 2 EL vegane Margarine
  • 100 g Kochschokolade
  • 1 - 2 Bananen (je nach Größe)
  • eventuell vegane Sprühsahne
und 8 Gläschen mit 125 ml Fassungsvermögen.


Und das musst du tun:
  • du zerdrückst die Kekse, bis sie bröselig sind und teilst sie auf die 8 Gläschen auf
  • auf die Keksbrösel gibst du ein wenig Marmelade und verstreichst sie ein wenig
  • dann kochst du den Pudding nach Packungsanleitung und fügst dem fertigen Pudding einen Löffel Margarine hinzu
  • inzwischen schneidest du die Banane(n) in Scheiben und legst eine Schicht Bananenscheiben in jedes Gläschen
  • dann gießt du den fertigen Pudding darüber
  • nun schmilzt du die Kochschokolade gemeinsam mit einem Löffel veganer Margarine und gießt sie über den Pudding und lässt das Ganze auskühlen
  • und nun kommt noch ein Sahnehäubchen drauf und fertig ist das Dessert



Keine Kommentare:

Kommentar posten