Mittwoch, 8. August 2018

Rhabarberkuchen

Dieser Kuchen ist in Windeseile gebacken und schmeckt wirklich hervorragend. Natürlich kannst du auch jede andere Obstsorte - zum Beispiel Marillen, Kirschen oder Zwetschken - dafür verwenden.




Du brauchst dazu:

  • 500 - 600 g Rhabarber
  • 1 großer Apfel
  • 300 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 150 g geriebene Mandeln
  • 280 ml Sojamilch
  • 100 ml Öl


Dann musst du nur noch:
  • den Rhabarber und den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden
  • die trockenen Zutaten für dein Teig vermischen
  • die flüssigen Zutaten dazugeben und mit dem Handmixer gut durchmixen
  • den fertigen Teig streichst du auf ein vorbereitetes Backblech...
  • verteilst du Früchte darauf...
  • und dann bei 175° Ober-und Unterhitze 45 Minuten lang backen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen