Mittwoch, 2. April 2014

Szegediner Gulasch



Das brauchst du dazu:

     1 Stk. Zwiebel (groß)
     3 Kartoffeln
     2 Knoblauchzehen
     1 Pk. Sojawürfel
     300 g Sauerkraut
     1 EL Tomatenmark
     2 - 3 EL veganen Sauerrahm
     1 EL Dinkelmehl
     Paprika
     Kümmel
     Salz
     Öl

So machst du es:

  • die Zwiebeln fein schneiden und in heißem Öl goldgelb anrösten
  • Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben, Hitze reduzieren und gut durchrühren
  • dann mit Wasser aufgießen
  • mit Salz, Kümmel und Knoblauch würzen
  • Sojawürfel dazugeben und 30 Minuten kräftig kochen lassen
  • nach 30 Minuten das gewaschene und geschnittene Sauerkraut dazugeben und bei geringer Hitze weich kochen lassen
  • eventuell zwischendurch nochmal aufgießen
  • abschließend mit Mehl mit Sauerrahm verrühren und das Gulasch damit binden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen