Montag, 30. Juli 2012

Gebratene Zucchinischeiben

Wenn man es einmal schnell, einfach und kalorienarm haben möchte, bieten sich gebratene Zucchinischeiben an.

Wir schneiden die Zucchini in dünne Scheiben, würzen sie mit etwas Knoblauchgranulat, eventuell auch etwas Salz, und braten sie schnell in ganz wenig Öl.

Manchmal essen wir Reis oder Quinoa dazu, manchmal nur ein Löffelchen Ketchup und ein Stück Dinkelbrot. In jedem Fall schmecken die Zucchinischeiben hervorragend, machen satt und sind in wenigen Minuten hergestellt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen