Freitag, 14. Februar 2014

Brokkoli-Nudel-Auflauf vegan

Diesen Auflauf mögen wir total gern. Und er ist - wie könnte es anders sein - sehr einfach zuzubereiten.


Dazu brauchst du:
  •    500 g Nudeln
  •    1 Pk. Sojageschnetzeltes
  •    1 Brokkoli (oder 750 g tiefgefrorenen Brokkoli)
  •    1 Zwiebel (mittelgroß)
  •    250 g veganen Pizzakäse
  •    1 Sauerrahm vegan (200g)
  •    1 Soja finesse oder Soja cuisine (200 g)
  •    1 Suppenwürfel
  •    2 EL Sojasauce
  •    Öl
  •    Salz
  •    Pfeffer


Das musst du tun:
  • das Sojageschnetzelte kochst du in der Suppe - in die du die Sojasauce gibst - weich
  • die Nudeln kochst du in Salzwasser bissfest
  • die Brokkoli kochst du ebenfalls (3 Minuten)
  • dann dünstest du die fein geschnittene Zwiebel in etwas Öl, fügst die gekochten Sojaschnetzel hinzu und brätst alles miteinander gut an
  • das Ganze vermischst du mit Soja finesse oder Soja cuisine und würzt es mit Salz und Pfeffer
  • dann bedeckst du den Boden einer befetteten Auflaufform mit Nudeln 
  • darauf verteilst du den Brokkoli
  • dann noch eine Schicht Nudeln
  • darauf das Sojageschnetzelte
  • noch eine Schicht Nudeln
  • den Pizzakäse verrührst du mit dem Sauerrahm, etwas Salz und Pfeffer, und streichst es als letzte Schicht auf den Auflauf
  • eine halbe Stunde im Backrohr überbacken


Keine Kommentare:

Kommentar posten